zum Inhalt springen

Pre-Policing als Gefahr für die Freiheit?

Wenn der Minority Report zur Wirklichkeit wird.... Wir laden Sie herzlich zu unserem zweiten Vortrag der Vortragsreihe Legal Tech mit dem Filmemacher und Autor Matthias Heeder ein. Am 10.12.2018 werden wir um 19:00 Uhr in Hörsaal II des Hauptgebäudes der Universität zu Köln über die Chancen und Risiken des Prepolicing am Beispiel der Chicagoer Heatlist diskutieren.

Am 10.12.2018 um 19:00 Uhr fand in Hörsaal II des Hauptgebäudes der Universität zu Köln der zweite Vortrag der Vortragsreihe Legal Tech statt.

Dr. Jens Hälterlein, Soziologe der Albert-Ludwigs-Universität Freiburghat in Vertretung von Matthias Heeder, Filmemacher und Autor, einen Vortrag zum Thema "Pre-Policing als Gefahr für die Freiheit?" gehalten und außerdem die Dokumentation "Pre-Crime" gezeigt. Im Anschluss daran wurde gemeinsam über das Thema diskutiert.

Die Arbeit des Juristen der Zukunft

Am 19.11.2018 hat der Rechtsanwalt und Softwareentwickler Florian Glatz im Rahmen der neuen Vortragsreihe Legal Tech den ersten Vortrag der Reihe zum Thema „Die Arbeit des Juristen der Zukunft" gehalten.

Die Vortragsreihe befasst sich mit dem Thema Legal Tech. Die Referenten werden in die Grundlagen der Technologie einführen sowie Einblicke bieten, wie sich die juristische Arbeitsweise künftig in Zeiten der Legal Tech verändern kann. Nicht zuletzt werden dabei rechtsphilosophische Fragen aufgeworfen, die etwa die Frage betreffen, ob Legal Tech als "Ersatz" für den juristischen Rechtsanwender wünschenswert ist. Die Veranstaltungsreihe richtet sich in erster Linie an die Studierenden der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln sowie an allen anderen Interessierten. 

Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.