zum Inhalt springen

Lehrstuhlvertreterin

PD Dr. Silke Hüls


Venia Legendi: für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Steuerstrafrecht

 

Tel.: 0221 - 470 - 4279

 

 

 

 

 

 

 

 

Forschungsschwerpunkte: 

  • Strafprozessrecht
  • Materielles Strafrecht, insbesondere Wirtschaftsstrafrecht und Steuerstrafrecht
  • Verfassungsrechtliche Grundlagen und Grenzen des Straf- und Strafprozessrechts
  • Rechtstatsachenforschung und Kriminalpolitik
  • Strafrechtsgeschichte

 

Publikationen (PDF) 

Vita:               

  • Oktober 1992 – Aug. 1997        

Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Bielefeld 

  • 6. August 1997                        

Erste juristische Staatsprüfung vor dem Justizprüfungsamt bei dem Oberlandesgericht Hamm 

  • März 1998 – April 2000              

Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm Stammdienststelle Landgericht Bochum  

Wahlstation beim zweiten Strafsenat des OLG Hamm 

  • 7. April 2000                        

Zweite juristische Staatsprüfung vor dem LJPA Nordrhein-Westfalen 

  • 2000                                        

Tätigkeit als Richterin auf Probe am Landgericht Aurich in der dritten Zivilkammer sowie im Schwurgericht 

  • Januar 2001 – Februar 2002        

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtssoziologie

(Prof. Dr. Otto Backes, Universität Bielefeld)                                                  

  • März 2002 – Dezember 2002    

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht und  Strafprozessrecht   

(Prof. Dr. Stephan Barton, Universität Bielefeld) 

  • Januar 2003 – April 2007            

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kriminologie, Strafrecht  und Strafprozessrecht  

(Prof. Dr. Britta Bannenberg, Universität Bielefeld)                                                 

  • März 2006 – April 2007              

daneben Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Rechtstatsachenforschung und Kriminalpolitik im Projekt „Staatsanwaltschaftliche und polizeiliche Tätigkeit im Bereich der Wirtschaftskriminalität"    

  •  20. Oktober 2006                                                                                                                                                                                                                                   

Abschluss des Promotionsverfahrens mit der Disputation (Gesamtnote:  summa cum laude) 

Titel der Dissertation: „Staatsanwaltschaftliche und polizeiliche Ermittlungstätigkeit – Machtzuwachs und Kontrollverlust“   

Betreuer: Prof. Dr. Otto Backes                                                                                              

ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft    

  • 2007                                          

Abschluss des Basismoduls im Weiterbildungsprogramm „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ der Hochschuldidaktik in Nordrhein-Westfalen

  • Ab Mai 2007  

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Habilitandin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht

(Prof. Dr. Andreas Ransiek, Universität Bielefeld)                                                                                                  

  • 07. Dezember 2016                    

Abschluss des Habilitationsverfahrens mit dem Habilitationsvortrag und anschließendem Kolloquium;

Erteilung der Venia Legendi für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Steuerstrafrecht                                               

                                                                                           

Herausgeberschaft:

  • Heidelberger Kommentar zum Steuerstrafrecht, C.F. Müller

 

Mitgliedschaft:

  • Junges Strafrecht, nähere Informationen finden Sie hier